Sind Sie als Projektmanager(in) geeignet?

Auch Projektmanager machen Urlaub. Eine Gelegenheit, im ultimativen Praxistest zu checken, ob Sie für Ihre Aufgabe wirklich geeignet sind.

Der Geduldstest: Suchen Sie in einer Fußgängerzone einen Straßenkünstler, der als lebende Statue auftritt. Bringen Sie ihn dazu, laut und deutlich zu rufen: "Das Projekt ist hiermit beauftragt und Sie sind der Projektleiter."

Der Frusttest (für Männer): Nehmen Sie alle Niederlagen Ihres Fußballvereins auf und sehen Sie sich diese ein ganzes Wochenende immer wieder an.

Der Frusttest (für Frauen):

Führungsfrauen in Agenturen entwickeln eigene Erfolgsmuster

damit sie die Jobs machen, die sich lohnen.

Und damit es mit dem Aufstieg klappt, ist ein bisschen Schein ganz nützlich (Mit Tipps für für durchsetzungsstarke Körpersprache). Mehr dazu im PR-Report Juni 2011

k wie die Kleine Neugier

Ächzen, Stöhnen und hochrote Gesichter im Sportkurs. Wir sitzen im Grätschsitz. Die Aufgabe: Beugt euch jetzt weit nach vorn! Dabei die gestreckten Arme über Kopfhöhe heben! Na, wie beweglich bin ich? Wie belastbar ist der Rücken einer Schreibtischtäterin? Mach ich weiter? Oder geb ich auf?

k wie klettern

Premiere vor zwei Jahren. Zum ersten Mal nahm ich an einem Outdoor-Training teil. Als Hamburgerin in Meer und plattes Land verliebt, rochen für mich die Berge in Berchtesgaden nach richtig echtem Hochgebirge, nach Veränderung, nach Abenteuer, nach Herausforderung.

Vor dem Klettern zwei Übungstage:

  • Auf anständiges Schuhwerk achten (Passt mein Material zu meinem Vorhaben?)
  • Atem einteilen (Was sind angemessene Geschwindigkeit und Schrittlänge?)
  • Tritt fassen (Stehe ich fest und sicher oder rutsche ich beim ersten Seitenwind ab?)
  • Abseilen (Vertraue ich dem Partner der mich sichert?)
  • Umgang mit Seil und Haken (Welche Fähigkeiten brauche ich noch?)

Der nächste Morgen: